CHIMPS-NET

Der AFET beteiligt sich als vertrete der Kinder- und Jugendhilfe seit 2019 an dem Verbund-Projekt „CHIMPS-NET“. Es hat zum Ziel die Situation von Kindern und Jugendlichen und ihren psychisch erkrankten Eltern zu verbessern. Dem erhöhten eigenen Erkrankungsrisiko dieser Kinder soll durch eine familien- und bedarfsorientierte Versorgung, mit neuen Formen und Zugangsbedingungen, begegnet werden. Mehr über die Ziele und den Ablauf des Forschungsprojektes erfahren Sie unter www.chimpsnet.org