Aus dem AFET.

 

Tagungsdokumentation: Professioneller Kinderschutz oder (eher) Selbstschutz?

Professioneller Kinderschutz oder (eher) Selbstschutz? Hinweise und Empfehlungen aus der Praxis öffentlicher und freier Jugendhilfeträger zum „8a-Verfahren“ am 24.11.2015 in Hannover

Angeregt durch die Rückmeldungen aus der Praxis zu der AFET-Arbeitshilfe „Empfehlungen zum "8a-Verfahren" …


» weiterlesen

ExpertInnengespräch zu aktuellen Spannungsfeldern bei der Schulbegleitung in Regelschulen

Mit Blick auf die aktuelle Debatte über die „inklusive Kinder- und Jugendhilfe“ und das Bundesteilhabegesetz sowie die Novellierung des SGB VIII möchte sich der AFET der Arbeit und Rolle der Schulbegleitung unter der „Inklusiven Perspektive“ widmen.

Am 4. November 2015 veranstaltete der …


» weiterlesen

Tagungsdokumentation: Junge Volljährige suchen (Aus)Wege! Von Prachtstraßen, Sackgassen und Wendepunkten

Fachtagung am 15.01.2016 von 9.30 - 16.00 Uhr im  Haus der Familie, Hamburg
Mit dieser Tagung griff der AFET gemeinsam mit seinem Mitglied SME-Jugendhilfezentrum aus Hamburg die Debatten des 14. Kinder- und Jugendberichtes auf und suchte nach Antworten zu ausgewählten Fragestellungen im Kontext …
» weiterlesen

UMF - Appell zum Gesetzgebungsverfahren

Die Versorgung, Unterbringung, Begleitung und Betreuung der ohne Ihre Eltern nach Deutschland geflohenen Kinder- und Jugendlichen hat die Praxis der Kinder- und Jugendhilfe und die Politik in den letzten Monaten beschäftigt und in Atem gehalten.

Am 25.09.2015 wird das Gesetz zur Verbesserung der …


» weiterlesen

UMF - Herausforderungen für die Kommunen

UMF – Herausforderungen für die Kommunen
 
Die Verteilung der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge wird in Kürze umgesetzt. Deshalb ist der AFET zu einer Anhörung des Jugendhilfe-  und des Internationalen Ausschusses der Stadt Hannover eingeladen worden, um über die anstehenden …

» weiterlesen

AFET - On Tour bei Mitgliedern

Die Geschäftsstelle des AFET hat drei Mitglieder des Verbandes in Hamburg aufgesucht, um sich mit den dortigen Leitungskräften und PraktikerInnen vor Ort über die Arbeit zu informieren und sich auszutauschen. Der AFET war zu Gast bei:
LEB –Landesbetrieb Erziehung und Beratung
Bei der hamburgweit …
» weiterlesen

kostenlose AFET-Veröffentlichung zu „15 Jahre Schiedsstellen"

Der AFET hat im April 2015 zum 15-jährigen Jubiläum der Schiedsstellen nach § 78g SGB VIII die Veröffentlichung „Weiterentwicklung der Schiedsstellen nach § 78g SGB VIII“ herausgegeben, die kostenlos beim AFET bezogen werden kann. Darin finden Sie u.a. einen Rückblick auf die Arbeit der …
» weiterlesen

Dokumentation der Fachtagung v. 16.06.2015: Junge Flüchtlinge und ihre Familien im Kontext der Kinder‑ und Jugendhilfe!

Die Fachtagung der Erziehungshilfefachverbände hat die aktuelle Diskussion um die Flüchtlingspolitik in Deutschland, die Aufnahme in die sozialen Unterstützungssysteme und die gesellschaftliche Integration eingebettet  in die Debatte um den Gesetzentwurf zur bundesweiten und länderinternen …


» weiterlesen

"Flüchtlingskinder" im Fokus des parlamentarischen Gesprächs der Erziehungshilfefachverbände

Am 07.Mai 2015 hat das inzwischen sechste „Parlamentarische Frühstücksgespräch“ der Erziehungshilfefachverbände Deutschlands mit Parlamentarierinnen und Parlamentariern des Familienausschusses des Deutschen Bundestages unter der Schirmherrschaft des Vorsitzenden, Herrn Paul Lehrieder, …
» weiterlesen

Fachtagung Die "Schwierigsten" - zwischen allen Stühlen!? am 25.03.2015 in Hannover

Die "Schwierigsten" - zwischen allen Stühlen!?- Erziehungshilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie auf der Suche nach ihren Rollen und Aufgaben - am 25.03.2015 in Hannover
Die Suche nach einem gemeinsamen Verständnis von Jugendhilfe und von Kinder- und Jugendpsychiatrie, ihren unterschiedlichen …
» weiterlesen