Aktuelle Themen

Aus dem AFET

Tagungsdokumentation AFET-Fachtagung Un|planbar am 16.11.2016

Erziehungshilfen sind rechtlich und kulturell ein Spiegel ihrer Zeit. Erziehungsideen, Familienbilder, Lebenskonzepte und zentrale gesellschaftspolitische Themen sind beständig im Wandel. Kontinuitäten und Veränderungen in immer neuen Mischungen beeinflussen das, was von Erziehungshilfen erwartet wird. Prof. Dr. Christian Schrapper skizzierte, wie angesichts immer wieder unplanbarer Herausforderungen Erziehung und Erziehungshilfen trotzdem gelingen können. Dr. Jens Braak, Physiker und Chaosforscher, zeigte, wie wir im beruflichen und persönlichen Alltag erfolgreich und konstruktiv mit Zufall und Unberechenbarkeit umgehen können. AFET-Mitglieder, der Vorstand, der Fachbeirat, der Ausschuss Theorie und Praxis der Erziehungshilfe und der Ausschuss Jugendhilferecht und Jugendhilfepolitik gestalteten insgesamt 12 Fachforen u.a. zu den Themen: Junge Flüchtlinge, Schulassistenz, SGB VIII Reform, Ombudschaften, Fachkräftebedarf, Krisenintervention, Betriebserlaubnis/Heimaufsicht und zur Herausforderung Inklusion in der stationären Erziehungshilfe.

Die Tagungsdokumentation finden Sie hier.

« zurück

Impressionen der Tagung und Mitgliederversammlung