Aktuelle Themen

Aus dem AFET

14. KJB - Service des AFET zu ausgewählten Inhalten

Der AFET - Bundesverband für Erziehungshilfe e. V. hat den 14. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung zur Kenntnis genommen.
Der Bericht enthält nach Einschätzung des AFET Vorstands eine Fülle von wichtigen Analysen, erkenntnisreichen Daten und handlungsleitende Herausforderungen für die Fachpraxis, die Forschung und die Politik
Wegen der Eilbedürftigkeit der politischen Beratung hat der AFET am 27.03.2013 den Parlamentarierinnen und Parlamentariern des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Deutschen Bundestag eine erste Bewertung ausgewählter Themen und leitender Perspektiven zugeleitet.

Der AFET befasste sich mit Einzelaspekten des 14. Kinder- und Jugendberichts. Die Gremien diskutierten Teilbereiche, die Geschäftsstelle nahm an der AGJ-Auftaktveranstaltung zur Berichtsvorstellung teil, ein Kurz-Bericht der Geschäftsführerin ist in den Dialog Erziehungshilfe (April 2013) aufgenommen und es finden regionale Veranstaltungen bei Mitgliedern zum KJB statt.

An dieser Stelle bietet der AFET Ihnen den Service, dass Ihnen einige Aspekte des Berichtes auf Powerpointfolien zusammengefasst, zum Download zur Verfügung  gestellt werden. Die Folien geben zu ausgewählten Aspekten wichtige grundlegende Informationen, in dem aus unserer Sicht wesentliche Bereiche, oft in Zitatform, aus dem Bericht präsentiert werden. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Fehlerfreiheit. Ein Schwerpunkt für unseren Verband sind dabei die Berichtsteile zu den HzE sowie die freien und öffentlichen Träger. Aber auch Einzelaspekte wie die „Große Lösung“/Inklusion“ oder die Stellungnahme der Bundesregierung werden dargestellt. Anmerkungen/Korrekturen/Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen. Die Auflistung wird von uns schrittweise weiter vervollständigt.

« zurück